Mittwoch, 1. August 2012

Extravagant

fand ich diese Kartenart : die Schiebekarte.
Gefunden habe ich sie bei bibablog.
Die musste ich ausprobieren... eigentlich
total einfach, außer das man sie wirklich
gerade wieder zusammenschieben muß,
sonst könnte es sein das sie sich ein wenig
verhakt. Beim 2ten Versuch hat es besser
geklapppt, den zeige ich euch dann morgen.


Liebe Grüße Fatma




Kommentare:

bastelbine hat gesagt…

wow...das ist auch eine sehr raffinierte Technik...die werde ich auch mal ausprobieren...DANKE dir fürs Zeigen!
wünsche dir einen schönen Tag mit lieben Grüßen
Sabine

Tieva hat gesagt…

Tolle Kartenform, ich mag ja auch alles, was sich bewegt oder interaktiv ist.

Viele Grüße
Gabi

PS: Anleitung für den Notizzettelhalter gibt es später online.

Liv und Heike hat gesagt…

So eine Schiebekarte habe ich auch irgendwo mal gesehen, aber selber noch nicht probiert. Danke fürs zeigen, denn die Karte ist wunderschön.
LG Heike

Die Kreative hat gesagt…

Oha, eine schöne - mal wieder andere - Karte, danke fürs Zeigen. Ich hab momentan auf "normale" Formen so gar keine Lust, daher kommt Dein Tipp wie gerufen!
Sie sieht herrlich fröhlich aus, da ist gute Laune garantiert...!
Liebe Grüsse, Andrea

JennyB. hat gesagt…

Das ist eine ganz tolle Kartenform und du hast sie super gemacht, gefällt mir sehr gut liebe Fatma.

Liebe Grüße
Jenny

Blütenstempel hat gesagt…

Das ist ja eine tolle Idee! Klasse!
Liebe Grüsse
andrea

Anonym hat gesagt…

Hallo Fatma,
Technik ist sehr interessant und Papier und Motive gefallen mir super gut!
LG Inka