Dienstag, 27. November 2012

Ausgeflogen

, das waren meine ganzen Eulchen, gestern habe ich die restlichen 4 noch verkauft.
Mein Montagstagesprojekt : einen Schwung neue Eulen.
Mal schauen, wann ich sie frei lasse, dann heißt es neue. Mein Zeigefinger ist vom
Skalpell schon total lediert, kaum noch Gefühl drin, aber das ist eben so.
Die Tage werde ich noch ein paar Lichter besorgen, damit
Eulchens Bäuchleins zur Geltung kommen
Mal schauen was als nächstes ansteht. Eigentlich ist die Liste gar nicht sooo
lang, nur wie immer für eine Woche dann doch zu viel.

Liebe Grüße Fatma




Kommentare:

Bastelhandwerk hat gesagt…

Guten Morgen liebe Fatma,

Deine Eulchen sind einfach entzückend und beleuchtet verbreiten sie unheimlich tolle Stimmung. Mir gefallen natürlich Männlein und Weiblein, die Markierung ist eine ganz entzückende Idee von Dir !!

Herzliche und stressfreie Grüße Renate

Tieva hat gesagt…

He, Süße, ich fühle mich so beobachtet ;o)!!!

Du weißt, ich liebe Eulchen!!! Und ich werkel sie auch immer total gern, sind ein wundervolles Mitbringsel.

Viele liebe Grüße
Gabi

Anonym hat gesagt…

Hallo Fatma,
fleißig,fleißig.Da hast du wieder einen guten Nachschub gestalltet.
Mir gefallen die Lichter-Eulen super gut.
Lieben Gruß Nicole(Bienchen)

Inge hat gesagt…

Huhu liebe Fatma,
ich habe nun die Eulen gefunden, die sind ja toll! Ihr hattest einen superschönen Marktstand....und die Heike ist auch noch auf dem Foto. ;-)
Ich freue mich auf euch.
Liebe Grüße
Inge

Sabine hat gesagt…

Liebe Fatma,

oh...sind die Eulen endzückend geworden ....muß ich mir einmal fürs nächste Jahr merken...

Ganz liebe Grüße
Sabine

Regina hat gesagt…

Kein Wunder, dass die Eulen ein Renner waren, denn die sind aber auch zu süß!

LG Regina

Heike hat gesagt…

Im wahrsten Sinne des Wortes ausgeflogen. Die sehen aber auch schnuckelig aus. Ich hoffe, du hast der einen verletzten ihre Nase wiedergegeben :-)).

Liebe Grüße
Heike

Heike hat gesagt…

Mensch, ich wollte dir doch noch sagen, dass du deinen Blog wieder schön gestaltet hast.

LG Heike