Dienstag, 21. Mai 2013

95

ja nur 95, denn irgendwie hatte ich diese hübschen
Truhen kaum fertig, wurden schon 5 geordert und hatten
absolut keine Chance mit auf´s Foto zu kommen.



























Die Anleitung für diese süßen Truhen habe ich von 
bastelbine, DANKE dir liebe Sabine.
Einfüllen lassen sich 3 Merci´s oder 3 Küsschen.





















Unter die Truhen habe ich 4 Halbperlen geklebt,
ach ist das Klackern beim hinstellen ein tolles Geräusch,
hört sich so edel an.
An diesen Kistchen habe ich sooo einige Zeit gesessen,
da jede einzelne Truhe aus fast 30 Arbeitsschritten besteht.
Manchmal ist einem selber gar nicht bewusst, wieviel man an einem
Teil arbeitet, bis es fertig ist. Messen, falzen, schneiden, Klebestreifen aufbringen
-abziehen, zusammensetzen, stanzen, wischen, stempeln immer wieder kleben
und messen und wieder falzen. Ich hatte schon mal die Blümlis dokumentiert,
was an einem Teil für eine Arbeit drinne steckt, das ist der Wahnsinn...
Schön, das das meine Kunden zu schätzen wissen und ich auch immer wieder
Lob bekomme, das braucht Frau. Für mich ist jedes Exemplar ein Kunstwerk
und ich freue mich anderen eine Freude damit bereiten zu können.

Von meiner todo Liste kann ich wieder etwas streichen, freu freu.
Mein nächster Markt naht und vorher möchte ich doch noch so
einiges erledigt haben.

Übrigens unser 24 Std.Rennen wurde in der Nacht von 1-8 Uhr
unterbrochen, da es vor lauter Regen gar nicht mehr möglich war
zu fahren.
Natürlich wurden ansonsten jegliche Stunden dieses Rennen´s, die
es mir möglich gemacht haben, von mir verfolgt. Für mich das einzigste
Rennen, was überhaupt auf dem Nürburgring interessant ist.
Was natürlich Geschmackssache ist.

Ich möchte noch die liebe Moni ( stempelgaudi ) bei mir als neue
Leserin begrüßen, schön das du her gefunden hast.

Euch wünsche ich eine schöne kurze Restwoche.

Liebe Grüße Fatma

Kommentare:

Tieva hat gesagt…

Mensch Süße!!! Du bist echt verrückt! Was eine gigantische Menge an Truhen. Und eine schöner als die andere!
Klasse gemacht.

Viele Grüße
Gabi

Moni hat gesagt…

Liebe Fatma
Wirklich fleissig und aussehen tun deine Schatzkistchen ganz toll! Unsere Arbeiten sind eigentlich immer recht aufwendig, aber es ist ja schon eine Freude diese Dinge zu werkeln...
Viele Grüsse
Moni

Domenica Doll hat gesagt…

Liebe Fatma!

Herzlichen Glükwunsch zu dieser immensen Leistung- wahrlich ist jedes einzige Exemplar ein Kunstwerk! Deshalb gehen sie ja weg wie warme Semmeln!

ICh wünsche Dir auch eine schöne kurze Arbeitswoche!

Liebe Grüße
Domenica

bastelbine hat gesagt…

Ja der Wahnsinn...soooo viele schöne Truhen!!
Es freut mich sehr, dass dir meine Truhen so gut gefallen.
Ja das stimmt mit den vielen Arbeitsscheritten...eigentlich sollten wir gar nicht daran denken :-) zu schön sehen diese Truhen ja aus!
Wünsche dir einen schönen Tag mit lieben Grüßen
Sabine

Renate hat gesagt…

Hallo Fatma,

Wooow, was für eine Arbeit.Eines schöner als das andere. Tolle Idee.
Die Farben sind so schön !
Die gehen bestimmt besonders gut weg.
Liebe Grüße, Renate

Claudine Eßer hat gesagt…

Der Wahnsinn, soviele Verpackungen und dann so akkorat gemacht. Die sollten weg gehen wie warme Semmeln.
Liebe Grüße Claudine

Elborgi hat gesagt…

so viele Truhen! Die sehen fantastisch aus

GLG
Elma

SilviA hat gesagt…

liebe Fatma
ein Hammer ...die Truhen sind ja klasse
soviel Wahnsinn .....das ist eine Menge Arbeit....ist jedoch auch mit viel Freude verbunden ....und das Lob der Leute ja das hört man gerne
kann nur sagen SPITZE wie du das machst
liebe Grüße SilviA

Bastelhandwerk hat gesagt…

Woooow meine Liebe,

diese Truhen sind himmlisch schön geworden und die bunte Vielfalt ist gigantisch.

Du bist ein richtig fleißiges Beinchen, aber es muss eben sein, denn von nichts kommt nichts *lach* !

Ja, ja, ich habe auch indoor gearbeitet, es war zwar immer wieder die Sonne da, aber der Föhn blies so stark, da wären mir die Filzteilchen grad um die Ohren geflogen !!!

Gestern hatte ich Ausstellung mit Vorführung meiner Goldarbeiten und sie lief wieder sensationell gut, worüber ich mich natürlich sehr freute !!

Herzliche Grüße und einen dicken Knuddler vom Renatchen

Rollimaus hat gesagt…

Hallo Fatma,
die Schächtelchen sind ja umwerfend !!! Und bei dieser Menge erst recht *lach*
Wow, meine Hochachtung vor dieser Arbeit !!!
Wünsche dir einen schönen Abend und lass dir herzlichste Grüße da,
Petra :)
PS: Willkommen als meine Leserin, es freut mich ganz doll !!!

Kati hat gesagt…

Liebe Fatma,

wunderschön die Schächtelchen. Seit ich die Wortstanze habe, will ich sie auch mal machen, bin aber noch nicht dazu gekommen. Aber Deine tollen Werke spornen ja richtig an.

Liebe Grüße kati

papierelle hat gesagt…

Ach wie Schade, jetzt kann ich mir nur 95 anschauen!! Naja aber immerhin sind es 95 wunderschöne!! Du bist ein echtes Fleißbienchen!!
LG Gundi

pingu hat gesagt…

was für ein anblick - wow -. die sehen klasse aus deine truhen! kein wunder, dass schon welche "ausgezogen" sind!

einen schönen tag wünscht dir
pingu

SommerNetti hat gesagt…

Hallo liebe Fatma,

vielen Dank für den lieben Kommentar auf meinem Blog...;-)
Habe ich mich sehr drüber gefreut.
Dein Blog ist auch sehr inspirierend.
Gefällt mir gut, was ich hier sehe.
Du warst ja ziemlich fleissig. Ist schon ein gigantischer Anblick das Foto mit den viiiilen Schachteln...;-)

So, nun muss ich aber langsam ins Bett, denn morgen ist um 4.30 Uhr die Nacht für mich vorbei...;-(

Es grüßt Dich ganz herzlich
Netti

Die Kreative hat gesagt…

Liebe Fatma!
Mir fällt nix mehr ein zu diesem Post!
Wie - und vor allem wann machst Du das immer?
Einfach Wahnsinn, ich bin hin und weg!!
Achte bitte immer gut auf Deine kreativen Hände ;)
Staunende Grüsse, Andrea

Regina hat gesagt…

Meine Güte, das sieht nach Fleißarbeit aus! Sehen großartig aus! Toll gemacht!

LG Regina

Aenneken's Kreativwerkstatt hat gesagt…

Hallo liebe Fatma,
aber die Arbeit hat sich total gelohnt - die sehen soooooooooo klasse aus - eine megaschöne Idee.
LG-Antje

Corinna hat gesagt…

Auwei....ich krieg den Mund nicht mehr zu! Das ist ja der Wahnsinn! Auf jeden Fall toll und unglaublich, wie fleißig du warst!
LG Corinna