Montag, 5. Mai 2014

Zum Thema


Kommunion und Konfrmation, habe ich euch noch gar nicht alles
gezeigt. Es snd noch einige Vepackungen entstanden.
Ich wollte mal wieder etwas besonderes werkeln und denke, das
es mir gelungen ist.
Einige von diesen habe ich auf Wunsch mit Namen versehen,
allerdings leider vergessen zu knipsen.






































Gestern hatte ich einen Fernseh- und Radiomarkt, einige Prominente
waren dort... nicht ganz meine Richtung Musik, dafür aber wahnsinnig
viele Menschen, so auch Kunden.
Zu Gast waren Nino de Angelo, voXXclub, Dschinghis Khan uvm.
obwohl die voXXis mir dann doch sehr gut gefallen haben, zwinker.
Mensch war ich früher Fan von Nino...lach... lang lang ist´s her.
Es war echt ein toller Tag, wobei es morgen´s bitter bitter kalt war
und es um 5 Uhr los ging, aber wir dann das schönste Wetter bekamen.
Da macht es gleich zweimal Spaß.

Lieben Dank auch an Svenja und Andrea, die alles organisiert haben.

Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche.

Liebe Grüße Fatma

Kommentare:

Bastelhandwerk hat gesagt…

Hallöchen liebe Fatma,
da hast Du wieder eine riesengroße Auswahl an Farben für Deine Kommunionsverpackungen. Sehr hübsch und das Ginkoblatt gefällt mir auch sehr gut !!
Du wirst noch eine Berühmtheit werden, bei so toller Gesellschaft *lach* !!
Herzliche Grüße Renate

papierelle hat gesagt…

Die sehen echt Klasse aus, die Idee mit dem Ginkoblatt gefällt mir sehr gut!!
LG Gundi

Heidi Papierbastler hat gesagt…

Moin Fatma,
wunderschön sehen deine Verpackungen aus, Fatma. Personalisiert finde ich ja auch eine klasse Idee.
Mensch, dass war sicher sehr aufregend. Ich habe festgestellt, dass Musik, die man eigentlich nicht so mag, live richtig klasse ist. Dabei sein ist eben alles, hihi.
Ich wünsche dir einen schönen Wochenstart, liebe Fatma.
Liebe Grüße Heidi

Moni hat gesagt…

wunderschön und gefüllt mit leckeren Toffees...
Lg Moni

KarinGerlinde hat gesagt…

Hallo liebe Fatma,
wow warst Du fleißig! Das Gingko-Blatt ist der Hammer; ist das eine Stanze? Wir haben einen Gingko-Baum im Garten und ich bin immer wieder fasziniert von der Blattform.
Toll, das der gestrige Tag so super war; es freut mich für Dich.
Ganz ♥liche Grüße
Karin

Else Siegel hat gesagt…

Das sind ja richtig elegante Verpackungen. Das Ginkoblatt mag ich ohnehin sehr.
Da hattest Du ja einen sehr interessanten Markt mit VIPs. War sicher ein Erlebnis.
LG Else

Silvis Kreativstube hat gesagt…

Hallo liebe Fatma,

ich bin immer wieder überwältigt was du für wunderschöne Sachen gestaltest. Die Verpackungen sehen absolut fantastisch aus. Es freut mich das du einen so erfolgreichen Tag hattest und ich hoffe das auch genügend Käufer da waren.
Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche. Vielen lieben Dank auch für die tröstenden Worte.Das hat mir sehr gut getan. Ganz liebe Knuddelgrüße Silvi

Tieva hat gesagt…

Die Verpackungen sind wieder absolut wundervoll geworden. Die Farben sind der Hammer.


Viele Grüße
Gabi

Anonym hat gesagt…

Ohja...das sieht toll aus!
LG MSBine

Diana M. hat gesagt…

Die sehen richtig klasse aus. Toll.
LG
Diana

erna-riccarda hat gesagt…

Da hattest Du mal ganz andere Kundschaft als "normal", hihi. Hoffentlich wurde auch fleißig eingekauft.
Deine Verpackungen sind sehr schön gestaltet und kombiniert, für jeden Farbwunsch hast Du was gemacht, toll!
Liebe Grüße, Erna

Kati hat gesagt…

Liebe Fatma, eine tolle Verpackung hast Du entworfen und in den vielen Farben wirkt das richtig toll.
Sehr schön und wirklich was Besonderes.
LG Kati

SilviA hat gesagt…

liebe Fatma
woooooooooow
deine Verpackungen sind vom Feinsten
so schön in allen Farben
traumhaft
liebe Grüße SilviA

Sabine hat gesagt…

Liebe Fatma,

wunderschön sehen deine Verpackungen aus...und sooooooooo viele...wow...bist du fleißig.....

Ganz liebe Grüße
Sabine

Melli hat gesagt…

Huhu Fatma,

du weißt ja, auch bei mir ist es nicht besser mit der Zeit..lach. Danke für deine liebe Worte. Deine Verpackungen finde ich sehr schön. Besonder auch, weil du Sie Innen gestaltet hast. LG und ein schönes restliches Wochenende. Melli