Donnerstag, 14. Mai 2015

Ganz lieben Besuch und 100 mal...

15 Minuten Wellness.

Zuerst einmal zu meinem lieben Besuch. Ich habe mich so gefreut
als Sie angerufen hat und meinte... Sie wäre für eine Zeit in der Eifel.
Wer es war??? Wollt ihr es wissen???
Dann schaut mal her...


























Wir kennen uns jetzt schon sooo lange, leider nur per Telefon
oder WA. Als die liebe Silvia es kommt von mir ... es geht zu dir
mir gegenüber stand, hat es bei uns beiden wahnsinnige Freude
ausgelöst.
Wir hätten uns am liebsten gar nicht mehr losgelassen.
Da Silvia etwas ausgepauert von den letzten Tagen war, legten
wir eine Ruhephase ein.
Gequatscht und gequatscht und gequatscht, Maibaumaufstellung
bei meiner Tochter... für Silvia eine unbekannte Tradition... dafür
um so interessanter für sie. Am 2 Tag haben wir noch ein bisserl
gewerkelt.
Schade nur... das die Zeit so schnell vorbei ging, denn ich hatte das
Wochenende auch noch Markt.
Liebe Silvia, ich vermisse dich schon ganz dolle, ich bin sehr erfreut
das ich dich persönlich kennen lernen konnte. Du bist life einfach
klasse, liebenswürdig, absolut herzlich und lustig, ich mein... das
warst du ja schon immer, aber so in Farbe und echt ...einen dicken
Knutscher und ganz festen Drücker.
Wir werden uns auf jeden Fall wieder sehen. Schön das du da
warst. Auch von meinen Kids und meinem Mann allerliebste Grüße,
Sie waren ganz begeistert von Dir. Vor allem von deiner Herzlichkeit.

Am letzten Wochenende habe ICH dann mal einen Besuch gestartet
und bin nach schlapp einem Jahr zu meiner Freundin und Patentante
unseres Jüngsten an die holländische Grenze gefahren. Ach... das hat
mir und Ihr gut getan und ich habe mich wahnsinnig gefreut Sie und Ihre
Familie nochmal wieder zu sehen und alle in die Arrme zu schließen.
Sie haben ein Haus vollständig umgebaut... Respekt... vor allem in
einem Zeitraum von 10 Wochen. Meine Krankheit kam auch
dazwischen, da jagd die Zeit schon mal an einem vorbei.
Natürlich waren wir in Holland , im besten Dekoladen den es dort
gibt. Eigentlich wollte ich Freitags noch zu Scrapabilly, aber... nach
insegsamt 51/2 Stunden Fahrt ( Stau Stau Stau ) wo ich eigentlich
nur 2 Stunden fahre, Hatte Sie den Laden auch zu. Das nächste Mal
wieder.
Auch dies war ein herrliches Wochenende. Ordentlich was los hier
in letzter Zeit, aber diese lieben zwei Besuche von Maria und Silvia
und mein Besuch bei meiner Freundin waren so schön... das ich mich
jetzt frisch und voller Energie meiner Familie, dem Garten und den
Märkten widmen kann. Mein Immunsystem spielt leider noch nicht
so wirklich mit, denn ich muss einfach alles haben, was an Krankheits-
bazillen an mir vorbei kommt, grrr. Kommt Zeit kommt Rat, der Körper
muss sich ja auch erst einmal wieder regenerieren...aber es nervt schon.
Trotzdem lasse ich mich nicht unterkriegen, hach...dann wäre ich nicht ich.
So genug darüber...



nun zu meinen Böxchen... kennen tut ihr sie ja alle. Auch hier hatte
ich nach Weihnachten kaum mehr ein Stück, ja doch eigentlich schon
noch ein paar, allerdings kamen dann die Hausbesuche und privaten
Einkäufe bei mir... dann... waren sie aber auch wirklich alle vergriffen.

Das ist der erste Schwung, den ich euch zeigen möchte. Da ich in
meinem Klinikaufenthalt alle Papiere komplett für 180 Stück geklebt
hatte, brauche ich nur noch die Innenböxchen und den Umschlag und
die letzen Ausarbeitungen zu werkeln... auch noch viel Arbeit, aber
sie gehen um einiges schneller von der Hand. 80 Stück sind noch in
Arbeit, denn diese sind wahnsinnig gefragt... zu meiner Freude.
Es bestätigt doch immer wieder, wenn ein ah... und oh... in meinem
Stand umherraunt...




















und hier der zweite Schwung. Ich denke wohl das für Jedermann
etwas vom Geschmack her dabei ist. Ich kann guten Gewissens
sagen, das fast die Hälfte schon wieder vergriffen ist, aber ich habe
da ja noch ein paar auf Lager, zwinker.



















Mittlerweile sind alle bis auf die Schoki gefüllt und in den Kisten
verstaut. Natürlich versuche ich trotz meiner gesundheitlichen
Probleme meinen Kunden treu zu bleiben und auch die Märkte
mache ich soweit es mir möglich ist, vielleicht nicht mehr alles in
der üblichen Geschwindigkeit, aber ich bin dabei. Außerdem
kann ich hier und da auch jemanden von der Familie einspannen.
Sie sind alle für mich da und helfen mir, wenn ich sie brauche.
Es sind dieses Jahr eine ganze Menge weniger Märkte als letztes
Jahr und das ist so ok.
So nach ellenlangem Post wünsche ich euch
heute einen schönen Vatertag und ein schönes verlängertes Wochenende.


Liebe Grüße Fatma

Kommentare:

erna-riccarda hat gesagt…

Liebe Fatma,
als erstes freue ich mich, dass du so lieben Besuch hattest. Das ist immer wieder schön und macht viel Freude - diese stärkt wiederum das Immunsystem, ist somit doppelt positiv. Ich wünsche dir gute Besserung, dass du dich rasch wieder erholst und stabil gesund bleibst.
Wenn ich deine Boxen ansehe, so wird mir ganz anders ... pass' gut auf dich auf und überfordere dich nicht.
Die Boxen selbst gefallen mir aber sehr gut, eine kunterbunte Vielfalt und schön gestaltet.
Alles Gute und sei auch gut zu dir selbst,
Erna

Regina hat gesagt…

oh, wie schön! Ein kleines Bloggertreffen! Toll, dass ihr euch gleich gut verstanden habt!
Du warst ja wieder sehr fleißig, deine Kreativität bewundere ich!

schönen Feiertag und alles Gute!
LG Regina

Elborgi hat gesagt…

Du warst aber wieder fleissig
Ja- Silvia ist soooooooooo nett + lieb!
GLG
Elma

Gertrude hat gesagt…

Liebe Fatma, erstmals gute Besserung wünsche ich dir, deine Boxen sind der Hammer, einen bescheidene Frage gibt es da eine Vorlage????. Ja Silvia ist ein Schatz und sehr lieb, ich habe sie in Wels bei der Messe erstmals getroffen und ich war sofort ganz verzückt, weil sie ein so liebes Wesen hat
glg Gertrude

Tieva Design hat gesagt…

Da hattest du ja lieben Besuch!

Wieder super schön gestaltet, die 15 Minuten... bei mir warten halbfertige auf Nachschub von SU-Boxen... sind aber nur 10 Stück, muss einfach für dieses Jahr reichen!
Viele Grüße
Gabi

Annette22 hat gesagt…

liebe Fatma,

ich freu mich für Dich über Deinen lieben Besuch

Deine Boxen sind wieder herrlich farbenfroh und gefallen mir super

liebe Grüße

Annette

pingu hat gesagt…

liebe fatma,
schön, wieder von dir zu lesen. erst mal wünsche ich dir weiterhin gute besserung.
schön, dass du die tage mit silvia genießen konntest.
und deine boxen sind wieder super geworden - aber gleich 100 stück? wow - das braucht durchhaltevermögen.......
ich wünsche dir ein schönes wochenende - leg mal die füße hoch und lass die seele baumeln
vlg pingu

SilviA hat gesagt…

liebe Fatma
oh was für ein süßer Bericht
ja ich würde gerne öfters bei dir sein, es waren so wundervolle Stunden, danke dir euch nochmals dafür :-)
wie immer warst du wieder so fleißig, deine Boxen sind wieder vom Feinsten
sei lieb umarmt SilviA


KarinGerlinde hat gesagt…

Hallo meine liebe Fatma,
auch ich bin begeistert von Deinem Bericht über den Besuch von der lieben SilviA. Sie ist schon eine Liebe, stimmt's?
Na ja, fleißig warst Du auch wieder; die Böxchen sind genial.
Ich wünsche Dir eine gute Zeit.
Ganz ♥liche Grüße
Karin

Elli p.´s Stempelvitrine hat gesagt…

Ein schönes Foto von Euch zwei Hübschen.
Die Boxen sind auch chic. Du warst sehr fleißig.
L G Sabine

Silvis Kreativstube hat gesagt…

Hallo liebe Fatma,
was lese ich denn hier schönes, ein Treffen mit der lieben Silvia bei dir. Ich freue mich für euch beide. So ein Treffen gibt viel Kraft und man zehrt lange von den Glücksgefühlen.

Deine Verpackungen sehen wunderschön aus. Wow und gleich sooooo viele.
Ich bin begeistert. Ich hoffe es wird dir bald gesundheitlich bald wieder gut gehen. Ganz liebe Grüße Silvi