Dienstag, 25. September 2012

Zauberstern

die erste Fuhre. Bei Renate habe ich diese süßen Sternchen
gesehen. Letztes Jahr haben diese tollen Zaubersterne schon
auf meiner Liste gestanden, jetzt ein Jahr später, hab ich´s
endlich geschafft, sie zu werkeln.Ich bin ganz hin und wech
von ihnen, dachte sie wären kompliziert...so sehen sie offen
auf jeden Fall aus, aber sie sind ganz simpel zu machen, man
braucht nur schönes Papier, Band und Perlen. Die Technik
begeistert mich mal wieder. Mal schauen wieviele ich davon
noch machen werde, es werden bestimmt nicht wenige.

Liebe Grüße Fatma















Kommentare:

Tieva hat gesagt…

Hast du klasse gefaltet!
Damit wirst du auf den Weihnachtsmärkten sicherlich für Furore sorgen!

Viele Grüße
Gabi

Heike hat gesagt…

Wie, schon fertig? Du warst doch gerade noch am werkeln.
Ich muss die unbedingt auch probieren. Scheinen ja echt
ganz schnell zu gehen. Schön sehen sie aus.
Liebe Grüße
Heike

Bastelhandwerk hat gesagt…

Woooow meine liebe Fatma,

natürlich freue ich mich sehr, dass ich Dir Lust auf Zaubersterne machen konnte.

Ja, ich bin auch von Deinen Sternchen sehr angetan und ich bin überzeugt, dass es auch bei Dir noch sehr viele mehr werden.

Ich bin noch auf der Suche nach einem extravaganten tollen Transparentpapier oder so was, sodaß es wirklich auch noch unter den Sternen ein richtiges Sternenwooooow gibt !!!

Du weisst schon, wie bzw. was ich meine !!!

Herzliche Grüße Renate

mifif hat gesagt…

huhu liebes,
wow sind das tolle Sterne....Weihnachten kommt :-)
Die sehen mehr als nur kompliziert aus.

Dicker Drücker
Nadine

Diamantin hat gesagt…

Schöne Sterne. Ja, langsam muss man mit der Weihnachtsproduktion starten.

Lg Anett

Jenny hat gesagt…

Hallo liebe Fatma,

sehr schöne Sternchen sind das! Der blaue in der Mitte gefällt mir besonders gut. Im letzten Jahr habe ich die auch schon gemacht und beim Verkauf kamen die super gut an! Kann ich also nur empfehlen :) Ich liebe sie :)

Ich wünsche dir einen sehr schönen Tag!

Viele liebe Grüße,

dat kranke Jenny

Heidi hat gesagt…

Moin Fatma,
gerade habe ich bei mir noch gelesen, das du nicht zum werkeln kommst und jetzt werde ich hier sooo überrascht. Die hast du doch wohl nicht alle heute vormittag geschafft?! Ich glaub´s ja gar nicht. Die Sterne sind so toll Fatma. Du bist eine Meisterin im basteln. Ich bin froh, wenn ich eine Karte am Tag fertig bekomme. Na ja, mein Arbeitstag ist ziemlich lang und kommentieren möcht ich ja auch noch. Aber du gehst ja auch auf den Markt und verkaufst deine wundervollen Sachen. Da will man ja auch so viel, wie möglich schaffen, nur, wie dir das gelingt grenzt ja schon an ein Wunder, haha.
Ganz liebe Grüße Heidi

Claudine Eßer hat gesagt…

Oh toll und gleich soviele. Im Oktober möchte ich auch mit der Weihnachtsbastelei beginnen. Die Sternchen behalte ich im Hinterkopf, sofern da noch Platz ist :-)
LG Claudine

Corinna hat gesagt…

Hallo Fatma,
ich staune auch jedesmal, wie fleißig du hier immer werkelst. Die Sterne habe ich im letzten Jahr auch schon gemacht, sind wirklich kinderleicht und schnell gefaltet. Deine gefallen mir wieder super!
Ganz lieben Gruß,
Corinna

Die Kreative hat gesagt…

Wie schön, dass Du mich an diese Schönheiten erinnerst!! Letztes Jahr hingen davon einige am Baum.
Ist doch toll, wie unscheinbar sie erst aussehen und wie farbenfroh sie dann wirklich sind!
Liebe Grüsse, Andrea